FAQ

Packliste fürs Camp

Egal ob man schon 10x im Camp war oder das erste Mal dabei ist, immer wird überlegt, was man einpacken soll. Um euch das etwas zu erleichtern, kommt hier eine Liste, an der man sich orientieren kann:

Schlafplatz: ein Zelt oder ein Schlafplatz bei einem/r anderen Camp-Teilnehmenden (Jungs & Mädels schlafen getrennt!)
Schlafgelegenheit: Schlafsack, Isomatte, Decken, Kissen, Kuscheltier, …
Kleidung: ausreichend sommerliche & warme Klamotten für die Zeit im Camp, Sportsachen
wetterfeste Kleidung: Regensachen, festes Schuhwerk, Gummiestiefel, …
Essgeschirr: Teller und Schüssel (für Suppe und Cornflakes), Tasse/Becher, Besteck, evtl. Transportbeutel, etwas zum Abtrocknen
Waschtasche: Zahnreinigungsgerät, Duschzeug, Cremes, Fön, Kämmgerät, Schminksachen, …
Persönliche Dinge: Handy, Ladegerät, Bild der Eltern, Taschengeld für den Kiosk, …
Schreibzeug & wenn du hast Bibel, Liederbuch (es wird aus „Feiert Jesus 4“ gesungen – bitte mitbringen, kann aber auch noch bei uns geliehen werden)
Spiel- & Sportgeräte, Musikinstrumente nach Bedarf
Taschenlampe & Ersatzbatterien
Mückenverscheuchungssachen, Sonnenschutz, Medizin (falls ihr welche nehmen müsst), Vitamine, Getränke, …
Badesachen & Handtuch

Diese Liste lässt sich noch lang weiterführen und euch fallen bestimmt auch noch andere wichtige Dinge ein.

 

Besucherwochenende

Du kannst kein Teilnehmer mehr sein und möchtest trotzdem vorbeikommen?
Kein Problem! Melde dich zum Besucher Wochenende an.

Dafür musst du 18 Jahre alt sein, das Anmeldeformular ausdrucken, ausfüllen und innerhalb der Anmeldezeit an Michael Hochberg schicken.

Das Besucher Wochenende geht von Freitag Abend bis Sonntag nach dem Abendessen und kostet 36€.

 

Warum heißt es internationales TeenCamp?

Es nehmen jedes Jahr Gruppen aus verschiedenen europäischen Ländern teil, vor allem aus Rumänien, Ungarn, Tschechien & Ukraine.

Ohne unsere Gäste wäre das Camp nicht das, was es ist! Der Blick über den Tellerrand bringt Gedankenaustausch, Spaß, spannende Situationen und oftmals neue Sichtweisen auf bestimmte Dinge des Alltags. Außerdem kannst du dich hier in deinen Sprachkenntnissen austesten und musst vielleicht auch einfach mal mit Händen und Füßen improvisieren.

 

Ich bin zum ersten Mal im Camp, was erwartet mich?

Ein Team von ca. 50 charmanten, motivierten und freundlichen Mitarbeitern wird zwei Wochen lang bestrebt sein, DEINEN Campaufenthalt zu einem echten Erlebnis zu machen. Hier ein kleiner Ausschnitt von dem, was dich im EC-TeenCamp erwartet:

… Auseinandersetzung mit christlichen Werten & der Bibel  was dir im Alltag echt was bringen soll

… zahlreiche Workshops – kreativ, sportlich, spaßig, hilfreich, fördernd & herausfordernd

… Abendthemen – ineressant, wissenswert, spannend & alltagsrelevant

… NBC (Null-Bock-Café) – ein netter Ort zum Abhängen, lecker Sachen trinken, Chillen und Quatschen, sollte mal kein Abendthema deinen Geschmack treffen

… entdecke die Möglichkeiten und lass dich von unseren internationalen Gästen herausfordern, dich auch mal mit Händen und Füßen zu unterhalten, lecker un-deutsch zu essen, andere Kulturen kennenzulernen und neue Kontakte zu knüpfen

… leckeres Essen aus der Gulaschkanone von unseren Helden aus der Küche

… Shows und andere Specials sind natürlich noch geheim, aber lass dich doch einfach überraschen

… viel Zeit zum Quatschen, Abhängen, Spaß haben, Rumspinnen mit neuen und „alten“ Leuten, die du vielleicht schon kennst und kennenlernen wirst

 

Kann ich meine Teilnahmezeit verlängern?

Ja, für jede Verlängerung brauchen wir aber eine neuevollständig ausgefüllte und unterschriebene Anmeldung.

 

Ich möchte Mitarbeiter werden

Du warst als Teilnehmer im Camp, es hat dir gefallen und du möchtest jetzt Mitarbeiter werden?
Du hast vom Camp gehört, dir gefällt die Idee und möchtest uns unterstützen?

Damit du schon mal einen Eindruck bekommst, was man als Mitarbeiter so macht haben wir hier einige wichtige Fakten für dich in den Gehilfen(pdf) zusammengetragen.

Wenn du Mitarbeiter werden möchtest schreibe bitte ein Mail an Lydia Schädlich. Sie wird dir dann weitere Informationen zukommen lassen.